zooplus.de Tierschutz-Shop.deGooding
Danke Danke:  0
Gefällt mir Gefällt mir:  0
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Mein Besuch Mai 2013 bei Maria

  1. Zurück nach Oben    #1
    2. Vorstand vom AHE e.V. & Headhunter Avatar von Sonja
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Modautal
    Alter
    56
    Beiträge
    8.136



    Mein Besuch Mai 2013 bei Maria

    Am 5. Mai war es wieder mal soweit - das Flugzeug brachte mich zu Maria - mit Verspätung aber wohlbehalten und Pepe hatte es auch im Frachtraum gut gemeistert. Maria war quirlig wie immer und hörte nicht mehr auf zu erzählen auf der Fahrt zu ihr nach Hause. Dieses Mal war ich in einem Seitenteil des Hauses untergebracht - sie hat dort ein separates Zimmer mit Bad und kleiner Küche bauen lassen (Robin) wo noch vor einiger Zeit der Pfleger gewohnt hat, der Marias Mama versorgte. Nun macht das ein Engländer der aber dort nicht wohnt.

    Hier mein Zimmer und der Eingang dazu. Toll ist man kann draussen sitzen und das Große Gehege von den Katzen hat man direkt davor. Klar das ich die Katzen mit Leckerlis gefüttert habe und auch Gras vom Garten geholt habe, was sie gerne gefressen haben. Wie man sieht mag Pepe auch den Liegestuhl, grins..

    Zimmer.jpgEingangZimmer.jpg

    Hier Bilder vom großen Katzengehege.

    GroßesGehege6.jpgGroßesGehege5.jpgGroßesGehege4.jpgGroßesGehege3.jpgGroßesGehege2.jpgGroßesGehege1.jpg

    Am Fenster vor meinem Zimmer war schon einen Tag später klar das da Leckerlies rausfliegen, und wie man sieht sind hier manche Hunde doch schwer beeindruckt, hehehe...

    Bettler1.jpgBettler2.jpgBeany3.jpg

    Pepe war nicht sehr begeistert, wie immer wenn er bei Maria ist - aber er hatte auch Spaß beim Katzen beobachten oder im Liegestuhl zu liegen ohne von den anderen Hunden "belästigt" zu werden. Bei meinen Fotorundgängen war er immer dabei und hat lieb auf mich gewartet und beim Füttern fiel auch immer was ab für ihn!

    Pepeliegestuhl1.jpgPepeLiegestuhl.jpgPepekatzen3.jpgPepekatzen2.jpgPepeKatzen1.jpgPepeKatzen.jpgPepeamKäfig4.jpgPepeamKäfig3.jpgPepeamKäfig2.jpg

    Hier ein Bild von Marias Mama. Es ist schlimm zu sehen das sie überhaupt nicht mehr in dieser Welt hier ist. Sie redet nicht mehr und reagiert auch sehr selten. Sie muß gefüttert und gewindelt werden. Was ich so schön finde ist das Poppy oder die beiden anderen kleinen Hunde Pam und Timmy sehr gerne auf ihr liegen und es dort sehr gemütlich finden. Ich denke ja immer vielleicht spürt sie auch die Nähe der Hunde....

    MamaMaria.jpg

    Hier Bilder von Maria - da hat sie noch nicht so sehr ihre Erkältung, die kam am zweiten Tag wo ich da war und sie hat mich ganz schön angesteckt - ich hatte dann am Samstag einen dicken Hals und bin auch jetzt noch nicht fit, die Stimme ist noch sehr angegriffen und ich muß ständig husten und die Nase läuft. Meine Mutter habe ich mittlerweile auch angesteckt...
    Der kleine Timmy hat starke Leishmaniose, daher auch die Stellen im Fell und die Augen - aber er ist ein aufgeweckter kleiner Kerl der auch lachen kann, wie man hier deutlich sieht!

    MariamitTimmy2.jpgMariamitTimmy1.jpgMariamitTimmy.jpg

    Dadurch das Maria wirklich krank war haben wir leider nicht sehr viel unternehmen können. Sie war krankgeschrieben und es ging ihr nicht sehr gut. Natürlich wurde die Mutter versorgt, die Hunde und Katzen und bei den Fütterungen waren wir auch bei den Kolonien - leider immer spät abends - so das Bilder keinen Zweck hatten.

    Wir haben viel geredet, sie macht sich viele Sorgen wegen der Situation in Spanien - mittlerweile hat man ihr über 300 Euro monatlich weggenommen von ihrem Gehalt. Auch die Versorgung der Mutter ist sehr kostspielig - sie benötigt für mindestens 3 Stunden eine Pflegehilfe - bekommt aber momentan nichts und muß alles selbst bezahlen - nun unterrichtet sie noch nachmittags deutsch für privat.
    Robin hilft gut mit, auch bei der Mutter - aber es ist sehr schwierig und stressig.

    Die 4 Tage vergingen mal wieder total schnell - ich hatte viel Freude mit den Hunden und Katzen und Maria + Robin und freue mich auf 2014!!!

    Maria läßt euch alle sehr herzlich grüßen und bedankt sich nochmals bei euch für die tatkräftige Hilfe.
    Auch von Edith (sie hatte ich zu meinen Eltern nach Hause eingeladen auf einen Kaffee und Kuchen Nachmittag) soll ich Grüße ausrichten. Sie hatte einen Schädelbruch - war nach einem verdorbenen Essen nachts aufgewacht und ist mit dem Kopf aufs Waschbecken geknallt als sie ohnmächtig wurde. Gott sei Dank ist alles wieder ok mit ihr.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Sonja


  2. Zurück nach Oben    #2
    Miss Pinky & AHE e.V. Mitglied Avatar von Maggie
    Registriert seit
    30.07.2006
    Ort
    Herzogenrath
    Alter
    37
    Beiträge
    2.473



    Maria ist ein Engel.
    Sie tut so viel, trotz der Umstände.

    Vielen Dank für die Fotos.
    LG,
    Maggie mit Romy, Hyazinth und Isabella sowie den unvergessenen Engelchen im Herzen

  3. Zurück nach Oben    #3
    1. Vorstand vom AHE e.V. & Admin Avatar von Judith
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Osnabrück
    Alter
    51
    Beiträge
    11.681



    Hut ab vor Maria und dem was sie leistet!!
    Durachdan bho Judith le Sheba, Sugar, Enjoy na mo chridhe, Jamie, Gracie, Angel, EmJay, Maiky, Shiva, Skylar, Hope, Prinz agus na h-ainglean beaga.


    Für immer in meinem Herzen und unvergessen meine Engel Sheba, Sugar, Enjoy, Wendy,
    Freddy, Lynya, Francis, Nico, Alice, Teddy, Nino, Rocky, Charly und Muffin
    -------------------------------------------
    Words are weapons. Use your words wisely so you don't hurt others with them!

  4. Zurück nach Oben    #4
    Mumien Cat Avatar von Biggi
    Registriert seit
    27.12.2009
    Ort
    Wiesbaden
    Alter
    55
    Beiträge
    2.119



    Danke für die schönen Bilder und ich bin froh das es solche tolle Menschen wie Maria gibt

    Timmy u.Sheriff

  5. Zurück nach Oben    #5
    AHE e.V. Mitglieder Avatar von Ronjasräubertochter
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Mülheim a.d.Ruhr
    Alter
    56
    Beiträge
    8.181



    danke für die schönen Bilder,schön das es so Menschen wie Maria gibt
    Das Bild von ihrer Ma da kamem mir die tut mir so leid.

    Tief im Herzen meine Eltern und meine Engelchen
    Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut



  6. Zurück nach Oben    #6
    AHE e.V. Mitglied & FOREN CHILI Avatar von smartinchen
    Registriert seit
    05.06.2008
    Ort
    Köln
    Alter
    53
    Beiträge
    4.535



    Ein sehr tiefgehender Beitrag...

    Und das Bild von Marias Mama rührt besonders mein Herz, es erinnert mich so sehr an meine Oma, die ich 9 Jahre gepflegt habe und die leider auch nicht mehr viel - die letzten Jahre fast nichts mehr - wahrnahm
    Schön, dass die Mutter nicht abgeschoben ist, oft spüren diese Menschen mehr als wir ahnen

    Es war mit Sicherheit eine wunderbare Zeit in Spanien, für dich, für Maria und für die Tiere

    Danke!


    Der Blick in die Augen einer Katze, ist wie die tiefe See - einmal darin verloren, gibt es kein Zurück

  7. Zurück nach Oben    #7
    AHE e.V. Mitglied & Pate Avatar von Pedi
    Registriert seit
    24.02.2008
    Ort
    Köln
    Alter
    50
    Beiträge
    2.018



    Vielen lieben Dank für den grossen Bericht über Marie und Co. in Spanien. Es sind wahnsinns Umstände, die Maria da tragen und ertragen muss tagtäglich. Ich ziehe meinen Hut vor ihr und finde es bewundernswert, wie sie alles meistert
    Petra mit Losty, Gismo, Chito & den Vögeln Rocco & Franzi, Hündin Trixi immer im Herzen


Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •